Alles neu macht die May!

Sattlermeisterin Ina May

Tja, und jetzt auch noch die Website.

Nach neun Jahren habe ich mich dazu entschlossen und da ich natürlich nicht alles selber kann, bin ich froh und glücklich, einen Webdesigner gefunden zu haben, der mit seinem Team etwas richtig Tolles zustande gebracht hat: Modern und Zeit gemäß wird meinem praktischen Wirken ein entsprechender Rahmen gesetzt. Ich hoffe, Ihnen gefällt das Ergebnis genauso gut wie mir und sind entsprechend inspiriert.

An dieser Stelle, die ich Kolumne nenne, erfahren Sie Neues, Bemerkenswertes oder einfach Begebenheiten aus meinem Arbeitsalltag in meiner Werkstatt. Ich werde regelmäßig unregelmäßig einen Beitrag schreiben – immer, wenn ich glaube, es gibt etwas zu erzählen. Auf jeden Fall lohnt es sich, gelegentlich mal rein zu schauen. In mein Geschäft kommen so viele interessante Menschen, die Geschichten über ihre Taschen erzählen können, dass es schade wäre, wenn die nicht auch aufgeschrieben würden. Menschen bringen mir Familienerbstücke, Fluchtkoffer, Flohmarktfunde und vieles mehr und im Gespräch erfahre ich oft, was es damit auf sich hat.

Außerdem möchte ich die Gelegenheit nutzen, Sie über bestimmte Themen zu informieren, die immer irgendwas mit meinen Aufträgen zu tun haben. Die meisten meiner Kunden glauben zum Beispiel, dass sie mit dem Erwerb einer (sehr) teuren Tasche auch die entsprechende Qualität gekauft haben. Während früher nur Billigtaschen eine Reparatur nötig hatten, wird das bei sogenannten Luxustaschen immer häufiger. Was ich sehr schade finde. Aber darüber mehr ein anderes Mal.

Jetzt wünsche ich Ihnen erstmal genussvolles Stöbern auf/in den neuen Seiten meiner Homepage.

Ihre/Eure  Ina May